1148 Anzahl der
Sammlungen

382Ausgefüllte
Reportformulare

Die folgenden Kennzahlen wurden auf Grundlage von 382 ausgefüllten Reportformularen, welche vor dem 31. Dezember 2017 aus insgesamt 1 148 Sammlungen erstellt wurden und auf den Bewertungskriterien der Art der Sammlung basieren, kalkuliert.

37795
Sensibilisierte
Personen
18698
Anzahl der
gesammelten Müllsäcke
42286
abgedeckte
KM

Gesammelter Müll

Totale Anzahl der gesammelten Objekte in den 179 Operationen: 235 843 gezählte Objekte

KUNSTSTOFFE

52456
Zigarettenstummel

5782
Flaschen ≤ 0,5 L

19986
Flaschen > 0,5 L

10764
Flaschendeckel

921
Plastikflaschen nicht für Getränke

10429
Lebensmittelverpackungen

14545
Plastiktüten und Fragmente

76801
Verpackungen von Süssigkeiten/Snacks

5751
Stiele von Lutschern

2381
Medizinische Abfälle: Verpackungen, Container

7264
Sanitäre Abfälle: Wattestäbchen

1416
Medizinische Abfälle: Verpackungen, Container

15599
Fragmente aus Polystyren 2,5-50 cm

28085
Fragmente aus Plastik 2,5-50 cm

4795
Plastikbecher

3711
Strohhalme / Rührstäbchen

1675
Picknick Geschirr

6533
Fischerei: Schnur, kleinere Schnuren(Durchmesser < 1 cm)

2147
Fischerei: Leinen, Haken

2965
Fischerei: Netze, gepflochtene Seile

1379
Patronenhülsen

148
Reifen

1463
Spielzeuge

1218
Feuerzeuge

561
Luftballons

881
Schuhe / Sandalen

430
Schalentier Aquakulturen

981
Biomedias

GLAS

2937
Glasflaschen

12074
Glasstücke

METALL

4212
Dosen

2326
Eisenstücke / Altmetall

STOFFE

2345
Kleidungsstücke, Geschirrtücher

TESTIMONIALS

Marisé Gonzalez Vicente
Verein

Spanien

Die Ozean-Initiativen erlauben eine bessere Sensibilisierung als einen Dokumentarfilm auf einem Bildschirm anzuschauen. Diese Aktionen machen die Meeresabfälle-Problematik greifbarer.

Ich weiß, dass die Ozeane nicht das einzige besorgniserregende Problem auf der Welt sind, aber sie gehören zu dem einzig wichtigen Problem, nämlich die Zukunft unseres Planeten für unsere Kinder zu bewahren.

Henri Gilmant
Individuelle

FRANCE

Viele von meinen Freunde interessierten sich für die Sammlung der Abfälle, die ich gewöhnlich allein machte, deshalb habe ich ein CleanUp organisiert, an dem 30 Leute teilgenommen haben. Dann habe ich ein zweites organisiert, wo ebenso viele Leute teilgenommen haben. Ich werde es fortsetzen, bis die Behörde konkrete Aktionen durchführen wird.Viele von meinen Freunde interessierten sich für die Sammlung der Abfälle, die ich gewöhnlich allein machte, deshalb habe ich ein CleanUp organisiert, an dem 30 Leute teilgenommen haben. Dann habe ich ein zweites organisiert, wo ebenso viele Leute teilgenommen haben. Ich werde es fortsetzen, bis die Behörde konkrete Aktionen durchführen wird.

Lionel Pecout
Association / Non-Profit Organization

FRANCE

Jedes Jahr wundere ich mich über die Schüler. Obwohl das Event eine Kanufahrt war, also eher ein Spiel, haben sie die Sammlung der Abfälle sehr ernst genommen und zwar ohne sich davor zu fürchten, den Müll anzufassen, um ihn in das Kanu zu schmeißen. Und trotz alledem kann am nächsten Tag der Schulhof mit Lutschersticks bedeckt sein...

Franck Blum
Surfrider Germany

GERMANY

Es war ein Erfolgserlebnis, mit den Schülern zu arbeiten und sie ganz begeistert, die Abfälle sammeln zu sehen. Ich habe das Gefühl gehabt, dass sie sehr aufnahmebereit und sich der Meeresabfälle Problematik -und wie sie sich in der Zukunft entwickeln kann-  bewusst sind.